Schäferhunde Zwinger vom Further Weg (INT)
Zwinger Further Weg
News
über mich
Hunde
Degenerative Myelopa
Unvergessen
Trixi 9.4.01-23.9.14
Night 20.7.06-6.9.14
Arras10.6.04-31.1.16
Kontakt / Impressum

Arras vom Further Weg  (INT)  Landessieger 2009 RH 2 Fährte A

 10.06.2004 - 31.01.2016  20:45Uhr

   

Arras ist ein ganz normaler Schäferhund mit einer guten Arbeitswilligkeit, wenn er dazu Lust hat.

Er machmal seinen eignen Kopf, aber dafür mag ich ihn unheimlich.
 
Triebpotential: normal
Agressionsverhalten: normal
Umweltverhalten: normal
andere Hunde: etwas dominant
Menschen: neutral bis freundlich
Umweltreize: neutral
Allgemeines Verhalten:
manchmal ein etwas überdrehte Rüde mit einem extremen Beutetrieb.
Einmal gelerntes zeigt er sicher und mit viel Arbeitseifer
negativ: leicht nervig

 

WT: 10.06.2004 - 31.01.2016
Wurfstärke  5/3
SZ: 2144891 ZW: 75
Farbe: schwarz-braun
HD: Normal
ED: Normal
Genotyp: N/N reinerbig (Degenerative Myelopathie)
AKZ SchH3, RH 2 F A, RH 2 FL B,Stpr1, AD

   

 

Ahnentafel 

Eltern Großeltern Urgroßeltern Ur-Urgroßeltern
Atze vom Sachsenland (West) Clint vom Clausberg Fax vom Haus Bernhart - Mader Dasso vom Bodeschwinger Schloss
Nessy vom Haus Bernhart - Mader
Dina von Gran Sasso  Ulf von der Fuchswiese 
Biene von Gran Sasso 
Aika vom Wegschnapp Donals vom Milchborntal Xando von Karthago
Anka vom Milchborntal
Cora vom Willi Fax vom Haus Bernhart - Mader
Kitti von Lindenhalle

 

Bo la Belle qui rit

Tim von der Abfuhr Troll von der bösen  Nachbarschaft Fero vom Zeuntner Himmelreich
Askia vom Froschgraben 
Gimmi von der Abfuhr  Ork vom Wolfendobel
Dörte vom Buckower Feld
Abis vom Haus Bundy Hoss vom Haus Florian  Boy von Haus - Klönne
Yessy vom Haus Florian 
Effi von der schwarzen Nister Igor vom Scherwald
Ina zum Jürgenshof

 

Prüfungen    

11.06.2005 SV OG Monheim  Spaßpokal

Platz 23

27.11.2005 SV OG Monheim  BH (LR Friedel Hegmanns)

bestanden

30.06.2006 SV OG Monheim  AD (LR Hartmut Zenk)

bestanden

12.08.2006 SV OG Monheim  Spaßpokal

Platz 13

31.03.2007 SV OG Monheim  SchH 1 (LR Lajos Földvari)

78 88 82 = 248 (G)

11.08.2007 SV OG Monheim  Spaßpokal

Platz 3

21.10.2007 SV OG Monheim  SchH 2 (LR Johann Soßalla)

100 86 75  = 261 (G)

04.11.2007 SV OG SG Ohligs SchH 2 (LR Bodo Jürgens)

90 81 81 = 252  (G)

09.08.2008 SV OG Monheim  Spaßpokal HF Ilona

Platz 33

09.11.2009 SV OG Monheim  RH 1 Fährte (LR Pawlos Galanakis)

94 100 = 194 (V)

22.03.2009 SV OG Monheim  SchH 3 (LR Wolfgang Felten)

96 87 84 = 267 (G)

12.04.2009 SV OG Köln Mülheim FPR 3 (LR Lajos Foldvari)

94 (SG)

27.06.2009  SV OG Monheim  Spaßpokal

Platz 4

25.07.2009 SV OG Köln Nippes RH 1 Fläche ( LR Rudi Böhmer)

100 95 = 195 (V)

05+06.09.2009  Offene Landesmeisterschaft Rettungshunde LG 05 NORDRHEINLAND
                              SV-OG Köln-Nippes RH 2 Fährte A ( LR Peter Arth)

Landesmeister RH 2 Fährte A
176 45 47 = 268 (G)

15.11.2009 SV OG Monheim SchH 3 ( LR Walter Hoffmann)

90 88 87 = 268 (G)

12+13.03.2010 SV OG Köln Nippes RH 2 Fläche A ( Friedrich Reichert)

175 44 42 = 261 (G)

03.07.2010 SV OG Monheim  Spaßpokal

Platz 6


12+13.11.2010 SV OG Köln Nippes  RH 2 Fläche B ( Peter Arth)

193 44 45 = 282 (SG)

26.03.2011 SV OG Pulheim RH1 Fährte (LR Lajos Foldvari)               

99 82 = 181 (SG) Es war einfach nicht 
sein Tag in der Unterordnung!

20.11.2011 SV OG Köln Nippes Stpr1 (Gehard von der Haar)

 82 (G)

 

Juli 2015 Nico Meyer Sporthundefotografie.de hat wieder tolle Bilder gemacht, von meiner grau Schnauze!

 

 

April 2015 Nico Meyer Sporthundefotografie.de hat wieder tolle Bilder gemacht, von meiner grau Schnauze!

 

07.01.2015

Wir haben heute das Pathologische Gutachten bekommen, von der Milz.
Es befindet sich kein Hinweis auf einen bösartigen Tumor

20.12.2014

Arras war heute zur Kontrolle, es sieht gut aus. Aber gerade als wir raus der Praxis waren, ging es im wieder schlecht, er fing an sich wieder zu übergeben. Also wieder zurück und dann hat Spritzchen bekommen. es sollte besser werden.
Es war eine Horror Nacht für mich. Arras fing gegen Abend total unruhig zu werden. Er trank nur Wasser, also sind wir abends zum Tierarzt. Dort wurden die Blutwerte kontrolliert und die waren im Normalbereich.
Spritze gegen die Schmerzen und ab nach Hause. Nach 3 Stunden fing das wieder an. Morgens früh um 5 Uhr war ich so fertig das ich in der Tierklinik in Stommeln anrief. Ich machte mich dann an diesem morgen auf den Weg in die Klinik. Man hat nichts Besseres zutun, als so früh in eine Tierklinik zufahren. Kaum waren wir bei der Klinik, sah mein Arras wieder gesund und munter aus. Es wurde ein Ultraschall gemacht, um zu schauen ob es eine Blutung gab. Auch das war negativ. Wir sind zur Diagnose gekommen. Das Medikament welches er bekommen hat, damit es ihm nicht mehr so schlecht geht
und das Futter im Magen bleibt, hat nicht vertragen. Darauf muss man auch erstmal kommen. Dadurch dass ich morgens in der Klinik war, war die Wirkung des Medikamentes schon fast weg. Wir haben dann einen Saft bekommen, damit alles wieder besser wird. Arras war sogar so fit, dass wir dort das auch noch eine kleine Runde spazieren gegangen sind.


16.12.2014

Frauchen ist krank und dadurch haben wir uns kurzfristig entschlossen Arras doch noch in diesem Jahr zu operieren. Die Milz muss raus!
Morgens um 11Uhr lang er auf dem OP Tisch, gegen 13:30 Uhr hat man mich angerufen und alles wäre normal gelaufen.
Es gab keine Komplikationen während der OP. Gegen 19Uhr durfte er aber auch erst abgeholt werden, er brauchte nicht über Nacht dazubleiben.

 

03.12.2014

Arras hat heute seine Kontrolluntersuchung hinter sich gebracht. Leider war das Ergebniss beim Ultraschall nicht gut. Die Milz ist wieder etwas größer geworden und einer der 3 Milzherde leider auch. Eigentlich müsste er dringend operiert werden. Aber Frauchen kein Urlaub mehr!

10.08.2014

Arras war heute nach 2 Jahren endlich mal wieder zur Kontrolluntersuchung. Hier wurde festgestellt hat sich Arras seine Milz wieder vergrößert hat und sich 3 Milzherde gebildet haben. Wir wissen nicht ob es die gleichen sind, welche in der Uni Giessen bereits 2012 entdeckt sind worden sind. Wir müssen in spätestens in 6 Monaten zur Kontrolle.

13.06.2014 Danke an Nico für die tollen Bilder 

 

01.11.2014 DSH Spezial


31.07.2013 Danke an Nico für die tollen Bilder 

14.08.2011 RH Vorführung Bedburg-Glesch

 

 

August 2011 OG Pulheim RH Workshop

Arras sein Ausflug ins Schaulager! 

Spielen im Schnee 

 

01.09.2010 Arras im Bayrischen Wald im Urlaub!

Er liegt schon mal im Koffer damit er nicht vergessen wird.

Er liegt schon mal im Koffer damit er nicht vergessen wird.

Arras in der Freizeit und beim Spiel mit Frauchen

 

Arras bei der Arbeit als Rettungshund!

Arras berichtet über die Rettungshunde Arbeit (RH 1 /RH E)

Arras erklärt die Gewandheit bei den Rettungshunden RH 2 

Schäferhund Zwinger vom Further Weg | info@zwinger-vom-further-weg.de / Stand 01.09.2015